Über WaiterForYou

Ich, Alexander Brunner startete meinen Werdegang mit der 3 Jährigen Ausbildung zum Hotelkaufmann in der Hotelfachschule in Retz/ Nö.

Meine Praktika absolvierte ich in Reichenau an der Rax im Hotel Restaurant Knappenhof, wo ich dann auch 1 1/2 Jahre beschäftigt war.

Danach wechselte ich nach Wien in den 19. Bezirk zum Pfarrwirt -dem ältesten Restaurant von Wien. Dort war ich 4 Jahre tätig, die letzten 2 Jahre als Restaurantleiter Stellvertreter an der Seite von Rainer Husar. Nach dieser tollen Zeit beim Pfarrwirt wo ich auch sehr viel gelernt und mitgenommen habe, suchte ich nach einer neuen Aufgabe.

Gemeinsam mit meiner Verlobten Tamara, entschieden wir uns nach Kärnten zu gehen um uns weiter zu entwickeln.

In Kärnten habe ich in einigen Restaurants und Hotels gearbeitet, bis mich dann mein Weg im Mai 2015 nach Pörtschach ins Hotel Schloss Seefels führte. Dort startete ich im Seerestaurant Porto Bello als stellvertretender Restaurantleiter und ich fühle mich dort, bis heute richtig gut aufgehoben.

Aber in all den Jahren fehlte mir etwas geeignetes um meine Stunden und Trinkgelder zu verwalten. Ein Zettel ist leider schnell verloren 😉 und so kam es auch zu meiner Idee.

Ich wollte meine Dienstzeiten, Pausen, Überstunden und Trinkgelder ganz einfach und schnell erfassen können.

Anfangs waren es nur Zeichnungen wie es so aussehen könnte, gemeinsam mit meiner Verlobten Tamara habe ich Texte überlegt, Zeichnungen um gebessert uvm. Der erste Grundstein war gelegt. Als wir mit dem Entwurf zufrieden waren, suchte ich eine geeignete Entwicklungsfirma die meine Ideen umsetzen konnte. Diese fand ich in bitSTUDIOS KG in Graz.

Es dauerte von März bis Ende Oktober bis die WAITER FOR YOU App fertig war.

Wir waren stets bemüht uns Informationen einzuholen, die Testversionen prüfen zu lassen und natürlich viel Werbung für die App zu machen.

Mit der tollen Unterstützung von meiner Verlobten Tamara, haben wir gemeinsam viel geschafft. Sie ist für das ganze Organisatorische im Hintergrund zuständig, egal ob es um Texte schreiben, Facebook Seite verwalten oder Flyer verteilen geht.

Die App wurde großartig, wie gewollt kann man super einfach und schnell Dienstzeiten, Pausen, Überstunden und Trinkgelder erfassen. Am Ende errechnet die App sogar die Plus- und Minusstunden pro Tag, Woche und Monat und man kann verschiedene Zeiträume miteinander vergleichen. Sollte ein Kellner mehrere Jobs nebeneinander ausüben, können diese auch in verschiedenen Profilen angelegt werden.

Die App ist für alle Köche, Kellner und Hotelangestellte die sich ihre Arbeitsübersicht erleichtern wollen.

Da wir uns natürlich ständig weiter entwickeln wollen, sind wir für Rückmeldungen und Verbesserungen sehr dankbar.

 

Dreamteam

Dreamteam Alexander und Tamara